FuE-Assessment

Das Fraunhofer IAO FuE-Assessment

Mit dem IAO FuE-Assessment bieten wir ein Bewertungsverfahren zur systematischen Analyse und Bewertung eines industriellen Forschungs- und Entwicklungsbereichs. Eine unternehmensspezifische und ganzheitliche Betrachtung der FuE in den 5 Dimensionen FuE-Prozesse, -Strategie, -Organisation, -Mitarbeiter sowie Methoden und Tools führt zu einem hohen Detaillierungsgrad der Analyse und Bewertung. Daraus werden unternehmensindividuelle Verbesserungspotenziale aufgezeigt und konkrete Handlungsempfehlungen für die FuE abgeleitet.

Abbildung 1: 5 Dimensionen des FuE-Assessments
(zum Vergrößern anklicken)


Die gesamte Durchführung des FuE-Assessments erfolgt in enger Abstimmung mit dem Unternehmen und den Beteiligten:

  1. Gemeinsame Festlegung der zu untersuchenden Unternehmensbereiche (z. B. mechanische und elektronische Entwicklung, Serviceabteilung, Vertrieb, Marketing, Arbeitsvorbereitung, QM etc.) und der Interviewpartner (Anzahl, Funktion)
  2. Durchführung des FuE-Assessments in Form einer geführten, interviewbasierten Befragung, durch Mitarbeiter des Fraunhofer IAO)
  3. Analyse der Daten und Bewertung anhand von Reifegraden)
  4. Erarbeitung von Verbesserungspotenzialen und Handlungsempfehlungen)
  5. Unternehmensspezifische Auswertung (Stärken, Schwächen, Verbesserungspotenziale und Handlungsempfehlungen) in Form einer Dokumentation und einer Management Summary)

Ziele des IAO FuE-Assessment:

  • Unternehmensindividuell und ganzheitlich
  • Identifikation und Analyse von Stärken und Schwächen der FuE
  • Ermittlung von Verbesserungspotenzialen in der FuE
  • Stellhebel zur Leistungssteigerung aufdecken
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen für die zukünftige Ausrichtung der FuE

Nutzen:

  • Objektive und neutrale Bewertung und Dokumentation der Forschungs- und Entwicklungsleistung
  • -> Wo befinden wir uns?
  • Aufzeigen von Verbesserungspotenzialen
    -> Was können wir verbessern?
  • Ansätze zur Umsetzung der Empfehlungen
    -> Wie können wir es besser machen?

Beispielergebnisse, Auszug aus einem Abschlussbericht:

Abbildung 2: Beispielhafte Darstellung der Bewertung der Dimension „FuE-Prozess“ in Form eines Netzdiagramms
(zum Vergrößern anklicken)







Projektplanung

Abbildung 3: Beispielhafte Darstellung der Stärken, Schwächen und Verbesserungspotenziale des Kriteriums "Projektplanung"
(zum Vergrößern anklicken)